Infos Leistungen Aktuell Partner Referenzen Support Aktuelle Angebote Sitemap
Startseite Aktuell Heise-News

Aktuell


Trends Heise-News Sicherheitsempfehlungen des BSI Leasing

Impressum - Datenschutzerklärung Kontakt

Heise-News


Wie haben Ihnen hier den Informationsdienst des Heise Verlages eingebunden.
Wenn Sie einen Artikel anklicken verlassen sie unsere Seiten.

Mutwillige Zerstörung an US-College: 58.000 Dollar Schaden durch USB-Killer

Ein College-Absolvent aus Albany, New York, hat zugegeben, an seiner alten Hochschule 66 Rechner mit einem USB-Killer zerstört zu haben.

Windows 7 und die April-Updates: Auch McAfee-Software verursacht Probleme

Das Update KB4493472 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 führt zu Problemen, wenn bestimmte McAfee-Sicherheitsprodukte installiert sind.

Vergleichstest: 2-Bay-NAS für Multimedia-Fans

NAS-Systeme aus der 300-Euro-Klasse versprechen eine Fülle an Multimedia-Funktionen. Trotz nahezu identischer Hardware-Basis gibt es dennoch Unterschiede.

Google Chrome: Browser bekommt bald Lesemodus

Ein Lesemodus im Chrome-Browser soll Webseiten-Inhalte künftig zum ungestörten Lesen aufbereiten. In der Vorabversion Chrome Canary lässt er sich ausprobieren.

Versandapotheken: DocMorris wittert Millionengeschäft mit E-Rezepten

Erst mischt DocMorris den Apothekenmarkt mit seinem Online-Versand für Medikamente auf. Jetzt treibt der Chef das elektronische Rezept voran.

Galileo soll Autoverkehr der Zukunft sicherer machen

Hackerangriffe auf selbstfahrende Autos sind ein Alptraumszenario für Sicherheitsexperten. Hilfe könnte aus dem Weltraum kommen.

Malware-Verteiler werden immer jünger, infizieren sich oft selbst

Forscher finden auf Kontrollservern von Malware-Betreibern immer öfter Anzeichen dafür, dass diese sich unabsichtlich selbst infizieren.

Banking-Malware: WannaCry-Retter Hutchins bekennt sich schuldig

Die US-Justiz warf dem Sicherheitsexperten vor, an der Entwicklung der Schadsoftware "Kronos" beteiligt gewesen zu sein. Ihm drohen nun bis zu zehn Jahre Haft.

Pokémon Go: Die Events überschlagen sich

Event-Lawine bei Pokémon Go: Am Wochenende gibt es schillernde Pottrotts, ab Mittwoch wieder häufiger Meltan, Ende April folgt ein Earth-Day-Event.

Billiger, leichter, stärker ? Raketen-Antriebe aus dem 3D-Drucker

Gedruckte Triebwerke für Raketen sollen billiger, leichter und leistungsstärker sein. Dazu kommen neue Freiheiten beim Design.

Brandenburg: Polizei speichert Aufnahmen von Körperkameras auf eigenen Rechnern

Polizisten können mit Körperkameras brenzlige Situationen dokumentieren. Auch Einsatzkräfte in Brandenburg sollen nun mit solchen Bodycams ausgestattet werden.

c't uplink 27.1: Windows vs. Linux, Dating-Apps, DIN-A3-Scanner

Heute in c't uplink sprechen wir über die Windows-Alternative Linux Mint. Und wir haben Dating-Apps und DIN-A3-Mufus mit Scanfunktion getestet.

Strahlend: Die Bilder der Woche (KW 16)

Kurz vor Sonnenaufgang an der Oder, ein Frühlingsabend, ein Streifzug zur blauen Stunde am Mittellandkanal: die Bilder der Woche in der Zusammenfassung.

IoT: Aus Project Things wird Mozilla WebThings

Mozilla will mit WebThings ein sicheres Web of Things ermöglichen und bietet neben einem RasPi-Image auch diverse Komponenten zum Download an.

YouTube und Prime Video: Google und Amazon begraben Kriegsbeil

Die beiden Unternehmen haben sich geeinigt und wollen auf ihren Geräten künftig die Videodienste des anderen zulassen.

GeForce GTX 1650 mit 896 Shadern für 150 Euro kurz vor dem Start

Kurz vor dem erwarteten Start nach dem Osterwochenende sickern mehr Details zur GeForce GTX 1650 durch. Wenn sie stimmen, könnte es die Karte schwer haben.

Kostenloses Musik-Streaming mit Alexa und Google-Lautsprechern

Amazon und Google haben werbefinanzierte Streaming-Angebote für Nutzer gestartet, die Geräte mit ihren Assistenten nutzen.

Spiele-Engine Unity 2019.1 bringt produktionsreifen Shader Graph

Neben mehr als 280 neuen Funktionen und Verbesserungen hat auch die Lightweight Render Pipeline (LWRP) den Preview-Status verlassen.

Millionen von Instagram-Zugangsdaten kompromittiert

Ende März hatte Facebook eine Datenpanne zunächst kleingeredet. Nun gibt der Konzern zu: Statt "Zehntausende" sind "Millionen" von Instagram-Nutzern betroffen.

Über 500 Beamte kümmern sich künftig um Speicherung von Fluggastdaten

Um Verbrechen zu verhindern oder zu verfolgen, wertet eine Software die gesammelten Fluggastdaten aus. Doch auch viele Beamte sind damit beschäftigt.